Influencer-Marketing effektiv einsetzen

von Lara Schrader
09.10.2020 10:00:12
 | 
Lesezeit: 4 Minuten

Social Media ist aus dem modernen Marketingmix nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Unternehmen sind auf Plattformen wie Facebook, Instagram oder LinkedIn vertreten, denn hier bewegen sich auch potenzielle Kunden. Ein immer wichtiger werdender Bestandteil des Social-Media-Marketings ist das Werben in Zusammenarbeit mit Influencern. Doch was ist Influencer-Marketing eigentlich genau und wie schafft ein Unternehmen es, damit seine Reichweite zu vergrößern?

Das erwartet dich:

 

Was ist Influencer-Marketing?

Influencer (angelehnt an das englische to influence - beeinflussen) sind Nutzer von sozialen Netzwerken (vorrangig Instagram oder YouTube), die dort über eine besonders starke Präsenz und eine hohe Reichweite verfügen. Im Influencer-Marketing werden diese Meinungsführer mit einbezogen. Ziel des Influencer-Marketing ist es unter anderem, die persönliche Bindung der Follower an den Influencer zu nutzen, um ein positives Markengefühl zu schaffen. Influencer-Marketing bietet im Vergleich zu herkömmlicher Werbung besonderes Potenzial, denn durch die Empfehlung der Influencer kann bei potenziellen Kunden Vertrauen zu einer Marke aufgebaut werden. Außerdem können Influencer durch ihre hohe Reichweite maßgeblich zur Steigerung der Markenbekanntheit beitragen.

 

Wie generiere ich Reichweite mit Influencer-Marketing?

Doch wie steigerst du deine Reichweite am effektivsten durch Influencer-Marketing? Eigentlich liegt es auf der Hand: Die hohe Followerzahl der Influencer, kann dir helfen, auch deine Unternehmensreichweite zu erhöhen. Aber wie schaffst du es, deine Marke so zu präsentieren, dass sie das Interesse der Follower weckt? Eine gute Möglichkeit dafür sind Influencer Events. Hierbei laden Unternehmen Influencer ein, die zu ihrer Marke oder Produkte passen, um potenzielle Kunden zu erreichen. Wie so ein Event aussehen kann, zeigen wir dir in unserer Case-Study.

 

Case-Study: Pre-Opening-Event des 3D TrickArt Museums Rostock

Am 1. Oktober 2020 eröffnete in Rostock ein neues 3D TrickArt Museum. Bei diesem Trend, der aus Asien nach Deutschland kam, können Gäste in die Welt der optischen Illusionen eintauchen und vor verschiedensten Grafiken spannende Fotos machen und Videos drehen. viminds betreute und initiierte als Teil des Online Marketing-Konzepts unter anderem ein Influencer-Event für das 3D TrickArt Museum.Wetter Werner 3D Trickart

Der Anspruch war es, die Bekanntheit des Museums zu steigern, um so möglichst viele Gäste zur Eröffnung und in den ersten Tagen nach der Eröffnung gewinnen zu können und langfristig den Umsatz zu steigern. Um dies zu erreichen, konzipierten wir ein Pre-Opening-Event, das eine Woche vor der offiziellen Eröffnung ausgewählten Gästen einen exklusiven Einblick in das Museum geben sollte.

Insgesamt wurden knapp ein dutzend Mikro-Influencer aus Rostock und der Region zu dem Pre-Opening Event eingeladen. Sie wurden im Vorfeld gebeten, das Event auf ihren Social Media-Kanälen zu begleiten. 

 

 

Am Tag des Pre-Opening Events konnten die Influencer als erste schon vor der offiziellen Eröffnung einen Einblick in die interaktive Ausstellung des 3D TrickArt Museums gewinnen. Ihre Eindrücke teilten sie außerdem mit ihren Followern auf Instagram und TikTok. Das Event sorgte so für eine Steigerung der Bekanntheit des Museums, was sich unter anderem in einem deutlichen Anstieg der Follower des 3D TrickArt-Instagram Accounts widerspiegelte.

Außerdem konnte durch das Event die Anzahl der neuen Website-Nutzer um rund 446% und sogar der Umsatz um rund 372% gesteigert werden.

 

@mindykoch

Ab dem 1. Oktober könnt ihr im HCC in Rostock auch so lustige und kreative Bilder machen. Reinschauen lohnt sich!🥰 ##foryou ##foryoupage ##3dtrickart

♬ Originalton - 💗M•I•N•D•Y💗

 

Fazit

Es zeigt sich also: Influencer-Marketing kann sich lohnen. Gerade für Unternehmen mit einer jungen Zielgruppe ist diese Marketing-Strategie interessant. Durch die Kooperation mit reichweitenstarken Influencern kann effizient die Bekanntheit und Beliebtheit eines Produktes oder eines Unternehmens gesteigert werden. Für den Erfolg der Kampagne ist dabei essentiell, den Influencern die Möglichkeit zu geben, die Marke oder das Produkt spannend darzustellen. Ein Influencer-Event kann dafür eine gute Lösung bieten.

Share Love
von
Lara Schrader
Für viminds bin ich ständig auf der Suche nach aktuellen Trends und Entwicklungen im Online-Marketing. In meiner Freizeit schlendere ich am liebsten durch die Rostocker Innenstadt oder mache lange Spaziergänge am Meer.

Kontakt aufnehmen

Hast du Fragen? Meld dich gern bei uns.

Wir melden uns bei dir für ein unverbindliches Gespräch innerhalb von 24 Stunden.
NL – 1-1
Neuer Call-to-Action
go-digital-Guide
NL
NL – 1
go-digital
Ähnliche Artikel aus der Kategorie Online-Marketing  Social-Media 

Online-Marketing 

Content-Marketing-Strategie entwickeln: Ein Leitfaden

Online-Marketing 

Google Core Update: Web Vitals bestimmen Ranking

Online-Marketing 

5 Tipps, wie du mit einem Blog mehr Leads generierst

Social-Media 

Instagram-Videos: 4 Tipps für mehr Reichweite

Social-Media 

Diese 9 Social-Media-Trends bestimmen 2021!

Social-Media 

Social Media: Achte auf diese 5 Kennzahlen!

loading ...